Neugründung & Umfirmierung

Ob Sie nun als gestandener Unternehmer oder als hochmotivierter Existenzgründer durchstarten wollen - es gibt immer einige wichtige, ja existentielle Dinge zu beachten. Gute, innovative Ideen, die das Potential für einen Geschäftserfolg in sich tragen, gibt es viele. Leider scheitern aber auch viele Ihnen an den zahlreichen Klippen und Hürden in Form von nicht gekannten Vorschriften und Verordnungen und vor allem an der falschen Wahl der richtigen Firmierung (Gesellschaftsform), was sich oft erst im nachhinein als gravierend, ja existentiell herausstellen kann.

Wir helfen Ihnen beim Überwinden aller Hürden und begleiten Sie bei der Einrichtung sowie der Anmeldung Ihrer neuen Unternehmung und beschaffen Ihnen verläßliche, umfassende und aktuelle Rechtsinformationen. Wir als Unternehmensberatung ermitteln für Sie alle gründungsrelevanten Bestimmungen, gesetzlich zuständige Stellen und Ansprechpartner und beantworten konkrete wirtschaftsrechtliche Fragen.

.

Wir agieren nicht als Kreditvermittler.

Einer der Hauptstreitpunkte im europäischen Verbund ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Wirtschaftssysteme, wobei weitestgehend Übereinstimmung in den Meinungen darin herrscht, daß das deutsche Wirtschafts- und Steuerrecht das bei weitem komplizierteste und damit ungerechteste weltweit ist:

.

Der Einzelunternehmer haftet für alles mit allem was er hat (bis aufs letzte Hemd)

Die BGB, GbR, oHG werden allgemein nur spöttisch die Musketier - Gesellschaften genannt; Haftung: „einer für alle; alle für einen“

Die GmbH, bei der auf Grund der heutigen Gesetzeslage keiner mehr so richtig feststellen kann wo die Beschränkung in der Haftung eigentlich liegen soll und der Geschäftsführer auf Grund der unübersichtlichen, ständig wechselnden Gesetze und Rechtsverordnungen immer mit einem Bein im Gefängnis steht.

Und über allem thront unser weltweit einzigartiges, allerdings selbst für erfahrene Steuerfachleute unbegreifliches, da vollkommen undurchsichtiges Steuerrecht, mit seiner eigenen, in sich vollkommen uneinigen Rechtsprechung.

Somit gilt für alle Betroffenen im deutschen Rechtssystem:

.

" Der Ozean und die deutsche Rechtsprechung sind absolut unberechenbar!"

Wußten Sie, daß jährlich mehr als 60 % aller neuen Steuergesetze und –verordnungen weltweit allein in Deutschland erlassen werden?

Wußten Sie, daß es allein zum EStG elf, in sich teilweise erheblich voneinander abweichende, gültige Kommentierungen gibt, welche nach Gutdünken von den verschiedenen Finanzgerichten und Finanzhöfen angewandt werden?

Gern zitiere ich unseren ehemaligen Finanzminister Eichel aus einer seiner Reden:

„Die Einkommensteuer ist die Dummensteuer der Deutschen“

Was er in Zusammenhang mit seinen Feststellungen zur Ungerechtigkeit des deutschen Steuerrechts ausführte.

Unser Empfehlung an Sie:

Kehren Sie diesem Wirrwarr den Rücken und gründen Sie mit uns eine englische Limited als Vollhafterin für eine

Ltd. & Co. KG als operative Gesellschaft in Deutschland mit welcher Sie Ihre zukünftigen Geschäfte tätigen oder in welcher Ihre bisherige Unternehmung aufgeht.

Vorteil:

Die Ltd. hat als Vollhafterin ihren Geschäftssitz ausschließlich in England, wodurch für diese Gesellschaft nur anglikanisches Wirtschaftsrecht gilt, welches keine persönliche Haftung des Geschäftsführers kennt und in dem das Wort „Durchgriffshaftung“ nicht existent ist.

Ein englischer Director kann ausschließlich für Straftaten in Regreß genommen werden, welche er gegen, durch oder mit der Gesellschaft begangen hat.

Es gibt keine Mindesteinlagen, weder für die Ltd. noch für den/die Kommanditisten der Ltd. & Co. KG.

Bitte lassen Sie sich nicht durch die angeblich mangelnde Kreditwürdigkeit dieser Unternehmensform verunsichern, denn wir kennen nicht eine einzige deutsche Gesellschaftsform, welche bei Neugründung eine bessere Kreditwürdigkeit besitzt, ohne entsprechende Bonität des Inhabers/Geschäftsführers oder persönlichen Bürgen.

Insofern halten wir uns an die Worte unseres verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Schmidt:

„Wer die Pflicht hat Steuern zu zahlen, hat auch das Recht Steuern zu sparen!!“

Folgen Sie seinen Worten und lassen Sie sich unsere Konzeption in Zusammenhang mit einer Neugründung oder der Umwandlung Ihrer bisherigen Unternehmung in einem ersten kostenlosen, persönlichen und für Sie unverbindlichen Gespräch darlegen – gern auch bei Ihnen vor Ort.

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Info